Cthulhuide Welten 8

Cthulhuide Welten 8 erhebt sich aus der Tiefe: Derzeit befindet sie sich noch im Layout, doch Fans des subtilen Horrors müssen nicht mehr lange warten, bis sie eine neue Ausgabe des Magazins zum Rollenspiel des Jahres 2004 in Händen halten können. Mit an Bord: Ein weiterer Artikel aus der Reihe “Spielend leiten - Spieler leiten” aus meiner Feder. Das Thema: Praktische Tips & Tricks zum Erschaffen von Regiefiguren (NSCs). Wer Cthulhu, das Spiel in der dunklen Welt des H.P. Lovecraft, noch nicht kennt, kann sich auf der Homepage des Verlags Pegasus Press einen ersten Einblick verschaffen.
Warum ich Lovecraft liebe? Weil es ihm gelang, mit Worten allein eine lauernde Enge, eine schleichende Furcht, ein fremdes Grauen zu erschaffen, das - fernab von eindimensionalem Horror vieler moderner Splatterfilme oder Gruselgeschichtchen - zu fesseln vermag. Eigentlich geschieht in seinen Geschichten nämlich - nichts. Man sieht das wahre Grauen nie, ahnt es nur, kommt immer knapp zu spät - und doch sieht man sie vor sich, jene Rue d’Aureil, hört man Erich Zanns Geigenspiel durch die kalte Winternacht hallen. Und wenn in der Dunkelheit Vogelstimmen zu hören sind, dann weiß man tief in seinem Innersten: Vögel schlafen jetzt. Es sind die Tiefen Wesen, deren Gurren man vernimmt. Und sie sind nah, sehr nah.

Wer noch nie etwas von Lovecraft selbst gelesen oder (die Großen Alten bewahre!) noch nie von ihm gehört hat, Düsternis ? la Edgar Allan Poe (1809-1849) jedoch zu schätzen weiß, dem empfehle ich von Herzen, mit dem Schmökern bei meiner Lieblingsgeschichte von Lovecraft zu beginnen: Das leuchtende Trapezoeder, unter anderem enthalten in der Lovecraft-Kurzgeschichtensammlung Cthulhu Geistergeschichten (Suhrkamp Verlag).

Momo Evers am 03.02.2005 um 00:11 Uhr

Some friends told me about this site, and now i’m glad they told me about it. substances that cure you: http://www.winneronline.com , my parents didnt told me about it , think that will make relief

Von Brian Ballard  am  25.10.2005  um  10:35 Uhr

Seite1 von 1 Seiten

Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.