Thomas Covenant in neuem Gewand bei Heyne

Sie haben schon einige Jahre auf dem Buckel, die ersten beiden Chroniken von Thomas Covenant dem Zweifler aus der Feder von Stephen R. Donaldson. Nun werden sie im Heyne-Verlag neu aufgelegt. Nicht nur in neuem Design; auch der Text wird im Rahmen eines Übersetzungslektorats überarbeitet. Der Anlaß: Die letzten Chroniken von Thomas Covenant, deren erstes (von vier) Büchern im Herbst diesen Jahres in der Übersetzung von Wulf Bergner bei Heyne erscheint. Die ersten drei Bände gibt es voraussichtlich ab September unter dem Namen “Die Macht des Rings. Die Chroniken von Thomas Covenant Bd. 1” zu erwerben; bearbeitet wurden sie von Patrick Niemeyer. Band vier bis sieben liegen auf meinem Schreibtisch und werden mich noch bis in den Juni hinein in Atem halten.

Neuer Online-Workshop bei akademie.de

image

Idee - Exposé - Veröffentlichung. Vom 10.05. bis zum 06.06.2006 lernen Sie bei dem Online-Workshop von Momo Evers alles rund um das Erstellen eines Exposés und die ersten Schritte bei der Suche nach einem Verlag für Ihren Titel. Frühbucher-Rabatte gibt es noch bis zum 19. April. Machen Sie sich selbst ein Bild, und stöbern Sie im Workshop-Ablauf bei akademie.de.

 

  Momo Evers am 25.03.2006 | |
Workshop und Lehre

Umzug und Namensänderung

Es ist vollbracht! Nach langen Stunden harter Arbeit erstrahlt nicht nur die alte Website in neuem Gewand, auch der Firmenname ist ein anderer. Aus das manuskript wurde das Haus der Sprache. Mein besonderer Dank gilt all jenen, die mich in den letzten Monaten bei der optischen Umsetzung und beim Umzug meiner - wie ich mit Stolz und Erschrecken zugleich festgestellt habe - sehr umfangreichen Website unterstützt haben:

Screendesign/Grafik: Sue Lork Technik/Webdesign: Carola Heine Photographien: Nancy Glor Puppen: Steffi Lampe Logo: Daniela Kufner

Das Haus der Sprache läuft jetzt unter einer ExpressionEngine, und ich kann fortan alles selbst verwalten. Wer also noch einen Fehler findet, darf mir sehr gern schreiben. Eine vernünftige Website ist schließlich immer auch eine Baustelle ;-)

Die Seite das-manuskript.com wird bis auf Weiteres umgeleitet; auch die alte Mailadresse bleibt in der Übergangsphase erhalten.

Ich hoffe, daß die neuen Seiten Ihnen ebenso sehr gefallen wie mir und verbleibe mit herzlichen Grüßen

Ihre Momo Evers

Der neue Focus Schule

ist erschienen. Mit an Bord: Ein Artikel aus der Feder von Falk Behr und Momo Evers rund um deutsche Hünengräber.




image

  Momo Evers am 11.03.2006 | (0) Trackback/s |
Journalismus

DSA: Stromschnellen

Dieser Tage erscheint Stromschnellen, der Anthologie-Band zur Spielhilfe “Am Großen Fluß” bei FanPro.
Ich hatte in der Entstehungsphase des Bandes eine Quizfrage zum Thema “Valpodinger” gestellt. Das Päckchen für den Gewinner liegt noch immer neben meinem Schreibtisch - wem es zusteht, der ist herzlich aufgefordert, mir seine Adresse zuzusenden :-)

DSA: Aus Licht und Traum beim Verlag

Die Elfen-Spielhilfe “Aus Licht und Traum” ist lektoriert und hat sich mittlerweile im Erkrather Verlagshaus von FanPro eingefunden, wird dort von Chefredakteur Florian Don-Schauen noch einmal kritisch inspiziert und wandert dann in Satz und Druck.
Das Buch ist sehr stimmungsvoll und schön zu lesen und bietet zumindest in meinen Augen das, was ich mir von der Überarbeitung des Bandes erhofft habe: Ansätze für spielbare Elfen-Charaktere und dennoch mehr als genug Mystik und Zauber, um Elfen weiterhin so elfisch sein zu lassen, wie es ihnen gebührt.

Mein besonderer Dank geht deshalb neben den Autoren an die Hauptredakteure Tyll Zybura und Katharina Pietsch, die im Wolkenturm auch einges über die Arbeit an der Spielhilfe schriftlich festgehalten haben.

Auch das Cover gibt es bereits zu bewundern:

Seite 1 von 1 Seiten insgesamt: