Exposé-Erstellung

Dieser Weg ist zum einen für Autoren geeignet, deren Werk in ihren Augen bereits fertig ist, und die es nun selbst einem Verlag oder einem Agenten präsentieren möchten. Aber auch solche, die eine Buchidee aber noch keinen oder nur wenig Text haben, können sich mit ihrem Konzept an einen Verlag wenden. In vielen Fällen – gerade im Sachbuch-Bereich – ist es der bessere Weg, erst einen Verlag zu finden und dann mit dem Schreiben zu beginnen.

Das Exposé ist die Visitenkarte Ihres Textes. Kann diese Verlagslektor oder Literaturagent überzeugen, wird er Ihr Manuskript zur genaueren Prüfung anfordern. Ein mangelhaftes Exposé ist wie eine mangelhafte Bewerbung: Es wird abgelehnt werden. Es reicht also nicht aus, dass Sie als Autor von Ihrem Text überzeugt sind – das Exposé muss in der Lage sein, kurz und prägnant zu vermitteln, warum auch Andere von Ihrem Werk begeistert sein könnten.

Das Prozedere:

  • Sie lesen diesen kurzen Text zum Thema Exposé. Sie kontaktieren uns und erhalten von uns weitere Unterlagen, die Ihnen bei der Erstellung Ihres Exposés helfen können - unter anderem ein konkretes Beispielexposé.
  • Anhand des Kurztextes auf der Website und der Unterlagen erstellen Sie das Exposé für Ihr Buch. Dieses senden Sie uns als doc oder rtf-Dokument zu.
  • Wir sehen uns das Exposé an, kommentieren es auf Schwächen, Optimierungsmöglichkeiten und Vermarktbarkeit hin und sprechen ggf. offene Fragen mit Ihnen durch. Da wir Ihr Buch nur in Auszügen kennen, erarbeiten wir im Gespräch gemeinsam eine optimale Verkaufsstrategie für Ihr Werk.
  • Auf der Basis dessen überarbeiten wir Ihr Exposé.
  • Wir geben Ihnen solide Hinweise für die Verlagssuche und einige potentielle Verlage und praktische Tipps zum Akquise-Gespräch mit auf den Weg.

Das Ergebnis:

  • Sie haben nun das theoretische Know-How, sich eigenständig um einen Verlagsvertrag oder um einen Agenten bemühen zu können.
  • Mit dem Exposé Ihres Textes halten Sie eine Visitenkarte Ihres Werkes in Händen, die Ihnen zumindest die Aufmerksamkeit des verantwortlichen Verlagslektors und somit die Prüfung Ihrer Idee garantiert.

Ein wichtiger Hinweis: Wenn wir denken, dass Ihr Buch nicht oder in dieser Form noch nicht für eine Verlagsveröffentlichung geeignet ist, sagen wir Ihnen dies und begründen es selbstverständlich auch. Sie erhalten von uns eine ehrliche, ungeschönte (und konstruktive) Beurteilung Ihres Buchprojektes. Das kann auch bedeuten, dass Sie Ihr Geld in den Rat investieren, dieses Exposé nicht oder in dieser Form noch nicht bei einem Verlag anzubieten. Wo möglich nennen wir Ihnen selbstverständlich konkrete Möglichkeiten, wie Sie die Schwachstellen in Ihrem Plot oder Konzept beheben können. 

Unser Preis für eine Exposé-Arbeit auf Basis eines bereits vorhandenen Exposés liegt bei 400 EUR zzgl. MwSt.