Prinzessin auf Abwegen - ab März bei Langenscheidt

Annabell ist der Star der Mädchenclique und Liebesratgeber der Nation - ihr Freund ist Jaron, ein waschechter Adeliger, der ihr trotz kraftzehrender Entfernungsbeziehung zwischen England und Deutschland wöchentlich flammende Liebesbriefe schreibt. Dass Annabells Schulnoten darunter leiden, nimmt nicht Wunder. Aber die Lösung ist bereits in Sicht: ein Nachhilfekurs bei Patentante Grace - in England, auf einem windumtosten Schloss an den Klippen. Die Clique ist ganz aufgeregt: Sicherlich wird sie Jaron wiedersehen. Wie romantisch! Annabell teilt die Vorfreude nicht, denn es gibt da etwas, das ihre Freundinnen nicht ahnen. Und als Jaron schließlich wirklich und leibhaftig vor ihr steht, fangen Annabells Probleme erst richtig an.
Eine mitreßende Liebesgeschichte und ein rasantes Verwirrspiel in shakesper’scher Tradition rund um Mut und Chuzpe, Freundschaft und Lüge, das Erwachsenwerden - und die große Liebe.

Das Buch erscheint in der Reihe “Girls in love” und ist zweisprachig (Englisch-Deutsch). So macht Englischlernen Spaß.


Bild

Seite 1 von 1 Seiten insgesamt: